Marienbild im Jagdschloss

März 2017

Das Originalbild stammt von Lukas Cranach dem Älteren und wurde im 16. Jahrhundert geschaffen. Es zeigt eine protestantische Darstellung Marias.
Leopold der V, der unser Jagdschloss im 17. Jhdt. zum fürstlichen Jagdschloss ausgebaut hat, war wohl auch der Erbauer der Kapelle des Jagdschlosses. Vor seiner weltlichen Karriere war er Bischof in Passau. Das Marienbild aus der Kunstkammer des sächsischen Hofes in Dresden war ein bischöfliches Gastgeschenk. Später ließ er das Bild oft kopieren und an verschiedenen Standorten aufhängen, unter anderem auch in der Kapelle des Jagdschloss Innsbruck-Kühtai.

Adel verpflichtet.

22. März 2017

Das Jagdschloss Kühtai hat neue Besitzer. Die wollen der kaiserlichen Tradition treu bleiben.
zum Bericht der Süddeutschen Zeitung