Anreise

Das Kühtai ist ca. 35 Minuten von Innsbruck entfernt. 
Vom Flughafen Innsbruck aus erreichen Sie das Kühtai in 25 Minuten.

Mit dem PKW

Vignettenpflichtig
Autobahn München – Kufstein, Richtung Innsbruck, bei Innsbruck vorbei Richtung Bregenz. 
Nach Innsbruck die Ausfahrt Kematen-Sellrain. Von dort 25 km (ca. 30 Min.) bis ins Kühtai.

Autobahn Ulm-Kempten – Füssen – Fernpass – Imst – dann Inntalautobahn – Ausfahrt Ötztal. 
Von der Ausfahrt sind es noch 25 km (ca. 30 Min.) bis ins Kühtai.

Vignettenfrei
Autobahn München – Garmisch, dann Bundesstraße Richtung Seefeld – Zirl – Sellrain/Kühtai. 
Ab Zirl 25 km (ca. 30 Min.) bis ins Kühtai.

Autobahn Ulm – Kempten, dann Bundesstraße Füssen – Fernpass – Imst – Ötztal – Ötz – Kühtai. 
Von Ötz noch 17 km (ca. 20 Min.) bis ins Kühtai.

Allgemeine Hinweise
Die Straße ins Kühtai ist im Winter nur mit Winterreifen befahrbar. Außerdem empfehlen wir, Schneeketten dabei zu haben.
Im Sommer bitte auf die Kühe achten, das Kühtai ist ein Weidegebiet. 
Die Kühe haben hier Vorrang.

Mit dem Flugzeug

Ankunft am Flughafen Innsbruck (ca 25 min Entfernung bis ins Kühtai).
Weiterreise mit dem Kühtai-Taxi.

Es gibt mehrmals pro Woche günstige Flüge aus verschiedenen Städten Europas nach Innsbruck. Aktuelle Fluglinien und Flugpläne: www.innsbruck-airport.com


Mit der Bahn

Ankunft am Bahnhof Innsbruck (35 min Entfernung bis ins Kühtai) oder Ötztal Bahnhof.
Weiterfahrt mit dem Kühtai-Taxi.

Für Gäste aus Deutschland gibt’s im Winter den Schnee-Express, die schnelle IC-Bahnverbindung ab Hamburg über Dortmund und Düsseldorf bis Innsbruck (und retour). Infos und Buchung: www.schnee-express.com