Impressionen einer Wanderung zum Pirchkogel

Jagdschloss Kühtai

Ausgangspunkt unserer Wanderung zum Pirchkogel war das Jagdschloss, wo wir uns dann nach der Beschilderung „Pirchkogel“ und den „Rot-Weiß-Roten Markierungssteinen“ hielten

Beim Aufstieg konnten wir uns schon auf die Aussicht  freuen

Faszinierend ist die Ruhe. Hier auf dem Bild sieht man die Pferde grasen, es gibt einem das Gefühl von heiler Welt.

Ein Blick zurück, Richtung Süden. Zu erkennen ist der Finstertaler Stausee und der Sulzkogel strahlt mit seinen 3000 m heraus.

Kleine Seen gibt es hier genug, dieser Speicherteich Kaisersee wird im Winter für die Schneekanonen verwendet und hat eine schöne Herzform.

Unterhalb des Pirchkogels befinden sich die Moosseen, herrlich, kleine Biotope.

Man könnte es fast mit der 3-Seenrunde von Kühtai verwechseln, nur sind wir genau auf der anderen Seite vom Tal.

Den Steig geht es dann entlang bis zum Pirchkogel, der letzte Abschnitt erfordert dann Trittsicherheit und man darf keine Höhenangst haben.

Oben werden wir dann mit einer herrlichen Weitsicht belohnt, hier Blick Richtung Süden und dem Längental . . .

 

Dazwischen blitzt der Finstertaler Stausee heraus . . .


So viele herrliche Wanderwege

Impressionen einer Wanderung zum Pirchkogel

Hier können Sie schon von Ihrer nächsten Wanderung zum Pirchkogel träumen.
weiterlesen

Trail Running in Kühtai

Rein in die Laufschuhe Innsbruck und Kühtai bieten die perfekte Infrastruktur für Trail-running – auf mehr als 110 Kilometern ganz nah an der Stadt, aber…
weiterlesen

Drei-Seen-Wanderung Kühtai

Die 3-Seen-Wanderung rund um Kühtai dauert 3 Stunden. Die Appartements in Kühtai im 3-Seenhaus sind der perfekte Ausgangspunkt.
weiterlesen

Wandertipp: Die Knappenwegtour zum Knappenhaus

Kühtai ist ein Wanderparadies. Die Knapppentour!
weiterlesen

Wandertipp: Eine gemütliche Dorfrunde in Kühtai

Wandertipp: Die Dorfrunde Kühtai. Rundwanderweg ca. 1 Stunde.
weiterlesen

Geführte Wanderung ab Gries im Sellrain

Geführte 5-stündige Wanderung zum Gipel des Windegg. Im Sommer immer am Mittwoch.
weiterlesen

Rundwanderweg Kühtai

Die Tour zum Faltegartenköpfl auf 2.184 m in den Stubaier Alpen, ausgehend von Sattele, darf man als kleinen Geheimtipp ansehen
weiterlesen

Jetzt kommentieren: